Sympathikolysen

Hierunter versteht man beruhigende Infiltrationen von Nervenganglien des sympathischen Nervensystems, womit man besonders gut drückende und brennende Schmerzen behandeln kann.

 

So kann man z.B. durch Sympathikusblockade des Halsstrang-Ganglions brennende und drückende Schmerzen im Arm bei einem Morbus Sudeck  behandeln.