Arthrose

Besonders ältere Patienten leiden häufig unter Arthrose, einer degenerativen Erkrankung von Knorpel- und Knochengewebe. Die Ursachen einer Arthrose sind vielfältig und reichen von Ernährungs- und Hormonstörungen über Gelenkfehlstellungen bis hin zu Vitamin-Mangelzuständen oder Abnutzungsreaktionen.

 

Bei einer sehr belastenden oder hochgradigen Arthrose ist oft nur der operative Gelenkersatz das Mittel der Wahl.

Zuvor bieten allerdings konservative Ansätze wie Pflanzenheilmittel, Vitaminersatz, Blutegeltherapie, Ernährungsumstellung, Physiotherapie, Bestrahlungen, Akupunktur, Bewegungsbad wirksame Möglichkeiten, die Arthrose zu stoppen oder zu lindern.