Mirkronährstoffmedizin

Bei der Mikronährstoffmedizin (orthomolekulare Therapie) handelt es sich um den Ersatz von Vitaminen, Spurenelementen und Antioxidanzien, aber auch um die Gabe von isolierten Pflanzenheilstoffen. Gerade infolge schwerer Erkrankungen oder nach Chemotherapie sind viele dieser Substanzen stark reduziert oder zerstört und müssen ersetzt werden.

Die Mikronährstoffmedizin

  • stärkt das Immunsystem,
  • hemmt Entzündungsprozesse,
  • schützt gesunde Zellen,
  • verringert Tumor-Rezidive und Metastasen.

Sie verringert auch Nebenwirkungen von Chemo-und Strahlentherapie.

Eine frühzeitige Mikronährstofftherapie verbessert die Ausgangssituation bei Chemotherapie und bereinigt viele Chemotherapie-bedingte „Flurschäden“ auf zellulärer Ebene.


Mikronährstoffmedizin

 

Sie erhalten diese Leistungen an meinem Praxissitz in Kronach, sowie in den Zweigpraxen in Bad Steben und Coburg.